Mitgliederzeitung Grenzwert thematisiert die neue 450-MHz-Frequenz

Grenzwert-Ausgabe Dezember 2020 von NRMODie Mitgliederzeitung von Netzwerk Risiko Mobilfunk Oberfranken “Grenzwert” erscheint im halbjährlichen Rhythmus. In der Dezember-Ausgabe wirft der Leitartikel ein Schlaglicht auf die neu hinzukommende Mobilfunkfrequenz von 450 Megahertz, welche Energie- und Wasserversorger ab Januar 2021 nutzen dürfen. Damit ist eine weitere Zunahme von Elektrosmog ist erwarten. Der neue Frequenzbereich ist für den Betrieb von Smartmeter-Anwendungen vorgesehen. Die Funkwellen mit 450 Megahertz können leicht Wände durchdringen, wodurch elektrosensible Menschen besonders gefährdet sind. Netzbetreiber betrachten diese Möglichkeit der Datenübertragung aber als eine wichtige Voraussetzung, um Zählerstandorte im Keller zu erreichen. Für Wirtschaftsminister Peter Altmaier bringt gar die Entscheidung der Bundesnetzagentur “die Energie- und Verkehrswende voran und für Deutschland die Erreichung der Klimaziele einen wichtigen Schritt näher”.
Die vollständige Ausgabe der Mitgliederzeitung Dezember 2020 ist unter https://www.mobilfunk-oberfranken.de/download/grenzwert202012.pdf abrufbar.

Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
teile in deinem Netzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.